Makarska (de)

Makarska liegt in einem natürlich geschützten Hafen, der von der südöstlichen Seite von der Insel Osejava geschlossen wird, und sich von der nordwestlichen Seite mit der Halbinsel Sv. Petar kreuzt.

Die Stadt wächst ständig und enorm, bis hin zum Berghang des Biokovo (1762 m), der die Stadt vor dem kontinentalen Klimaeindrang schützt und dazu noch mit üppiger mediterraner Vegetation dient, einen milden Winter bietet, lange und heiße Sommermonate garantiert und zwischendurch für etwas Erfrischung sorgt. Die Sonne scheint hier etwa 2750 Stunden pro Jahr, die Lufttemperatur beträgt über 20°C vom Juni bis zum Oktober. Makarska hat nach den letzten Informationen 13.894 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von etwa 360 Einwohner pro km². Im der Sommersaison wird Makarska von über 15.000 Menschen besucht.

In Makarska ist die wichtigste Wirtschaftstätigkeit der Tourismus. Mit ihrem geografischen Standpunkt und ihrer Vergangenheit ist diese Stadt der Mittelpunkt der kroatischen Mikroregion an der Küste von Makarska.

Quelle:  http://makarska.hr/hr/grad-makarska/28